Aktuelles

B2B Videomarketing liegt voll im Trend.

08.11.2017

Unternehmen im B2C-Bereich setzen schon seit Jahren Videomarketing erfolgreich ein. Nun entdecken immer mehr Unternehmen im B2B-Bereich die Vorteile des Mediums Film. Produktpräsentationen in Form bewegter Bilder finden mehr Beachtung und informieren weit schneller und besser als jedes starre Prospekt. Selbst trockene Inhalte lassen sich durch eine interessante Geschichte rund um das Thema konstruiert, spannend darstellen. Den Einsatz von bewegten Bildern im Werbe-Mix nennen die Webeleute Videomarketing.

Videos vermitteln selbst bei aufwendigen technischen Produkten komplexe Informationen, leicht und verständlich. Und Filme anschauen macht Spaß. Youtube ist hier eine bekannte und beliebte Videoplattform, um sich einem breiten Kundenkreis und Publikum mit wenig Kosten zu präsentieren. Youtube verzeichnet hier einen Nutzerzuwachs von 60 % gegenüber dem Vorjahr. Jede Stunde werden rund 400 Stunden Videomaterial hochgeladen und von 50 % der Youtube-Nutzer auf mobilen Endgeräten angesehen.

Youtube hat wesentlich dazu beigetragen, dass Videomarketing zu einem der wichtigsten Trends in der Werbewelt gehört. Eine Studie aus den USA von 2015 belegt, dass bereits 96 % der Unternehmen Film im B2B-Bereich einsetzen. 74 % berichten von spürbaren Erfolgen im Verkauf von technischen Produkten und Dienstleistungen.

Bisher haben sich Unternehmen wegen der hohen Produktionskosten gescheut, Film als Marketinginstrument einzusetzen. Doch in Zeiten von preisgünstigen Kameras, sogar Handys liefern heute HD Qualität, kann fast jeder ein vorzeigbares Video erstellen. Man sollte jedoch bereit sein, in die professionell Nachbearbeitung zu investieren. Denn erst der professionelle Schnitt und der saubere Ton (Postproduktion) machen aus einfachen Aufnahmen einen ansprechenden Werbefilm.

Der finanzielle Einsatz lohnt sich, denn Videomarketing zahlt sich aus.

Ein gutes Beispiel dafür, dass eine Firmen- und Produktpräsentation auch anders aussehen kann als der übliche, klassische Unternehmensfilm, zeigt der Werbe-Spielfilm von GTV, einem der führenden Unternehmen in Sachen Verschleißschutz aus Luckenbach im Westerwald. In einem Spielfilm, bei dem die Mitarbeiter des Unternehmens die Schauspieler sind, werden alle Produkte und Leistungen von GTV in spielerischer Weise dem Zuschauer vermittelt. Der Spielfilm hat den Bekanntheitsgrad des Unternehmens und das Image in der Branche deutlich gesteigert.

Sehen Sie selbst: http://www.gtv-mbh.com/unternehmen/aktuelles/spray-another-day-jetzt-online.html

Idee, Drehbuch, Schauspieltraining der Mitarbeiter, Dreharbeiten und die Postproduktion wurden realisiert mit der gleichen MSM-Film-Crew, die schon den Kinofilm „Hagenberg" produzierte.

NACH OBEN